Administration

Administration

Sobald Sie sich mit Admin Account einloggen, gelangen Sie automatisch zur Administration Ihrer Vorstellungen in Ihren eigenen Administration – Bereich. Wer zum Admin – Bereich Zugang hat, bestimmt der Veranstalter.

Genauso wie bei Kartenservice und Bellungen von Besuchern wurde auch bei der Administration des Tickets Verkaufs auf ein Minimum reduziert.

 

Die Administration teilt sich nur in 5 Schritte auf:
1. Veranstaltungen anlegen und bearbeiten
2. Bestellungen bearbeiten
3. Umsatzstatistik
4. Dokumentationen
5. Offene Bestellungen

Administration

 

 

 

1. Veranstaltung anlegen und bearbeiten
Sie haben die Möglichkeit, Vorstellungen mit unbegrenzter Anzahl an Terminen, selbst zu erstellen.
Anhand einer Mustervorstellung und Musterterminen ist es möglich, in nur wenigen Minuten eine Vorstellung zu erstellen. Sie benötigen lediglich ein Bild und etwas Test.
Es können auch jederzeit neue Termine eingefügt werden.
Sie müssen sich nicht einmal um abgelaufene Termine kümmern! Das erledigt das System für Sie. Jeden Tag um 24:00 Uhr werden die abgelaufenen Termine deaktiviert.

2. Bestellungen bearbeiten
Die Grundlage für die Administration von Bestellungen sind deren Status. Es ist Ihnen überlassen, wie Sie die Bestellungen und ob überhaupt, bearbeiten.

Ein Fallbeispiel:
Ein Besucher bestellt Online mit Vorkasse und holt sich die Tickets bei Abendkasse ab, der Status ist „offen“.
Sobald der Betrag auf Ihr Konto eingegangen ist, setzen Sie den Status der Bestellung auf „Verrechnet und hinterlegt.

Ein anderer Besucher bestellt mit Bezahlung und Abholung bei Abendkasse, der Status ist auch „offen“.
Sie setzen den Status nach Bestellungseingang auf „hinterlegt“.

So können Sie über die Umsatzstatistik feststellen, wer hat und wer hat noch nicht die Tickets bezahlt.

Der Aufwand der Administration ist natürlich auch davon abhängig, welche Versand und Zahlungsarten Sie anbieten.

3. Umsatzstatistik
In der Umsatzstatistik sehen Sie nicht nur, wieviel Umsatz gemacht wurde, sondern auch welche Bestellungen noch nicht Verrechnet wurden.

Es gibt viele Filtermöglichkeiten:
Umsatz je Vorstellung oder der gesamten Produktion
Jahres- und Monatsumsatz uvm.

Über die Umsatzstatistik können für die Abendkasse alle Tickets mit dem Status „hinterlegt“ oder „Verrechnet und hinterlegt“, auf einmal ausgedruckt werden.

Export der Daten von Besuchern einer Vorstellung. Sollt eine Vorstellung abgesagt werden, können Sie mit dieser Liste die Besucher informieren.

4. Dokumentation
Hier befinden sich alle nötigen Dokumentationen für die verschiedensten Bereiche für dieses Ticketsystem. Wie ZBs. Ticketdrucker einrichten, wie werden Bestellungen bearbeitet usw.

5. Offene Bestellungen
Mit offenen Bestellungen sind reservierte Plätze gemeint für die, die Bestellung nicht abgeschlossen wurde. Sollte ein Besucher Plätze reserviert haben und die Bestellung nicht innerhalb von 20 Minuten abgeschlossen haben, werden diese Plätze in diesem Bereich aufgelistet. Der Administrator entscheidet, ob er diese löscht und wieder freigibt, oder den Besucher diesbezüglich Kontaktiert.

Testserver:
Gerne können Sie bei Interesse den Bestellablauf am Testserver testen. Sie können sich am Testserver als Kunde oder Gast registrieren.
Link zum Testserver: ? Testserver

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>